Mannschaften

Der SC Höchstadt nimmt seit 1963 an den oberfränkischen Mannschaftsmeisterschaften teil. Das wir nicht in Mittelfranken antreten ist der Gebietsreform von 1972 geschuldet. Vor dieser gehörte Höchstadt zu Oberfranken und somit blieb der SC Höchstadt nach der Reform im Bezirksverband Oberfranken.
Einer der größten Erfolge war neben dem Aufstieg in die Regionalliga als oberfränkischer Meister der Saison 2004/2005 der Klassenerhalt in der Regionalliga West in der Saison 2014/2015. Neben diesen Titeln gewannen wir auch einige Male die Kreismeisterschaft des Schachkreises Bamberg mit unsere ersten oder zweiten Mannschaft. Weitere großartige Erfolge sind u. a. der Gewinn des oberfänkischen Mannschaftspokals 2009 und die Titelverteidigung 2010.
Neben den Meisterschaften im "Langschach" nehmen wir mit unseren Mannschaften auch an diversen Blitz- und Schnellschachmeisterschaften teil. Aktuell haben wir 3 Mannschaften mit je 8 Spielern, die in den oberfränkischen Liegen, bzw. im Kreis Bamberg spielen. Da es ab und zu Spielermangel gibt, freuen wir uns über jeden neuen Spieler für unsere Teams. Bei Interesse einfach beim Vereinsabend vorbeischauen (jeden Freitag ab 19 Uhr) oder unseren 1. Vorsitzenden Reiner Schulz kontaktieren. (Siehe "Über den Verein" -> Vorstandschaft) 


Saison 2021/2022
SC Höchstadt I in der Bezirksoberliga
SC Höchstadt II in der Bezirksliga West
SC Höchstadt III und IV in der Kreisliga Bamberg

Der SC Höchstadt spielt auch online in der Quarantäneliga.
-> Informationen


13
Jan

Schach im Januar: Viel online und Schülerschach offline

18
Nov

Höchstadts Schachteams viermal auf Platz 1 – Corona setzte die Konkurrenz schachmatt – Erste gewinnt in Burgkunstadt mit 5:3

13
Nov

Zweiter Spieltag: Nur die Erste spielt

25
Okt

7:1 und 4:2 zum Saisonauftakt gegen Kirchenlaibach und Coburg – Höchstadts Schachspielern glückt starker Start an den oberfränkischen Brettern


Alfred Götzel hatte gut lachen: Unser Routinier gewann an Brett 2 für Höchstadt 2 in Coburg

 

23
Okt

Saisonauftakt

10
Okt

Höchstadt II und III nur mit 6er Teams - Jugendpreis für den Schachclub - Jugendtermine stehen noch aus

1
Mär

Dramatik pur in der Quarantäneliga

22
Feb

Virtuelle Quarantäneliga mit 20 Spielern aus beiden Partnerstädten: Schachteam Höchstadt-Krasnogorsk steigt binnen sechs Wochen 11mal auf und erstmals ab


Dimitri Emelianenko punktet für Höchstadt-Krasnogorsk vom heimischen Rechner aus

 

9
Feb

Erneuter Doppelaufstieg in der Quarantäneliga

30
Jan

Lichess Quarantäneliga: Von Liga 16 in Liga 11 in 2 Wochen - Höchstadt-Krasnogorsk erfolgreich

Aufstieg um Aufstieg: Das Onlineteam Höchstadt-Krasnogorsk rauscht in der Lichess Quarantäneliga weiter nach oben. 

  • Platz 1 in Liga 16A am 17. Januar
  • Platz 2 in Liga 14A am 21. Januar
  • Platz 2 in Liga 13B am 24. Januar
  • Platz 1 in Liga 12C am 28. Januar
  • weiter geht es am 31. Januar in einer 11. Liga

Die meisten Punkte steuerten erneut Krasnogorsker bei - allen voran FM "SerGo055". Doch auch Jan Bieberle und Peter Seidel aus Höchstadt gehören stets zu den erfolgreichsten Spielern.

Seiten

RSS - Mannschaften abonnieren