Oberfränkische Schachtage 2018 auf Schloss Schney - Spitzenschach vom 3. bis 6. Januar - Viel Erfolg für unsere 18 Höchstadter!

+++ Voraussichtlich 18 Höchstadter und insgesamt rund 110 Teilnehmer ermitteln zahlreiche Titel im Langzeitschach und Blitzschach +++ Alle Infos: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/ +++ Viel Erfolg und Spaß für alle Höchstadter +++

Newsletter von Jan Fischer vom 02.01.2018:

Liebe Schachfreunde,
 

willkommen im Jahr 2018! Willkommen bei den oberfränkischen Schachtagen 2018! In wenigen Stunden geht es in Schney an die Bretter. Die Voranmeldelisten sind mit 112 Teilnehmern prall gefüllt. Zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres waren es 103 Spieler, die sich per Online-Anmeldung einen Platz gesichert hatten. Auch wenn die tatsächliche Zahl dann doch immer etwas abweicht: Man kann von einer klaren Steigerung gegenüber 2017 ausgehen. Bis eine halbe Stunde vor Turnierbeginn kann sich jedes aktive Mitglied des Bezirksverbands Oberfranken noch zur Teilnahme entschließen.
Für alle, die diesen Newsletter noch nicht kennen: Ich versuche, Euch täglich auf den aktuellen Stand der Dinge bei den oberfränkischen Schachtagen in Schney zu bringen. Dazu gibt es natürlich auch eine eigene Homepage, die mehrmals pro Tag aktualisiert wird. Sobald ein neues Ergebnis feststeht, landet es im Netz. Und bei Chess-Results findet Ihr alle Ergebnisse und Tabellen.
Wichtig auch: Dieser Newsletter ist interaktiv. Lasst mir Ausschreibungen für Turniere der nächsten Zeit, aktuelle Eindrücke aus Schney, Kommentare und Splitter gerne zukommen.

- Facebook: https://www.facebook.com/FischerSchach/
 

STARTSCHUSS FÜR DIE ERSTEN VIER TURNIERE
Wenn wir schon bei den Teilnehmerzahlen sind: 75 Denksportler gehen morgen, am 3. Januar, um 9 Uhr an den Start. Am ersten Tag beginnen die Turnierschach-Titelkämpfe der Erwachsenen, der U18, der U16 und der U14. Was besonders positiv ist: Alle diese Klassen kommen zustande; es braucht keine Zusammenlegung von Jugendklassen oder keine Aufnahme der U18 ins Erwachsenen-Feld.
Bei den Erwachsenen wird es einen neuen Meister geben - und das aus traurigem Grund: Der Champion des Vorjahres, Klaus Beier (SK Michaelau), verstarb im Sommer 2017. Nun kämpfen 44 Spieler (Vorjahr: 34) darum, in seine Fußstapfen zu treten. In der Setzliste an Nummer eins ist einer, der den Karl-Heinz-Hein-Wanderpokal schon gewonnen hat. Zuletzt 2015 wurde Ralf-Michael Großhans vom SK Weidhausen Schach-König auf Schloss Schney. Einen neuen Gewinner spielt auch die U18 aus: Vorjahressieger Benjamin Zerr (SK Michelau) tritt nun bei den Erwachsenen an. Erster Anwärter auf den Titel ist der U16-Meister 2017, Pablo Wolf (SC Bamberg). Spartak Galstyan (PTSV-SK Hof) führt diesmal in der U16 die Setzliste an, Maik Ebel (TSV Bindlach-Aktionär) trägt in der U14 die Favoritenbürde.

- Erwachsenen-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299990.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821
- U18-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299992.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821
- U16-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299993.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821
- U14-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299994.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821
 

EINEN TAG SPÄTER FOLGEN DIE JÜNGSTEN TEILNEHMER
Nach den Voranmeldungen kommen am Donnerstag, 4. Januar, noch 37 Spieler dazu. Dann starten die U12- sowie die U10/U8-Konkurrenz. Auch hier gilt: Kurzfristige Anmeldungen sind noch möglich. So sehen die Teilnehmerfelder bislang aus:
- U12-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299995.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821
- U10/U8-Meisterschaft: http://chess-results.com/tnr299996.aspx?lan=0&art=0&turdet=YES&wi=821

 

DAS DRUMHERUM: ESSEN UND GAUDIBLITZ
Das sollten sich alle Teilnehmer hinter die Ohren schreiben: Nur am ersten Tag beginnt die erste Runde um 9 Uhr. An allen anderen Turniertagen geht es bereits um 8.30 Uhr los! Es soll in den zurückliegenden Jahren den einen oder anderen Fall gegeben haben, in dem Unkenntnis des Zeitplans zu einer kampflosen Niederlage geführt hat. Das soll sich in diesem Jahr nicht wiederholen. Also, leicht zu merken: Um 8.30 Uhr muss man immer im Spielsaal sein!

 

Zum Rahmenprogramm gehören drei Gaudiblitz-Turniere, die jeweils um 20.30 Uhr beginnen. Eines davon ist in den Vorjahren oft zum Tandemturnier geworden. Wer also einen Schachtag mit Schach ausklingen lassen möchte, ist um 20.30 Uhr herzlich willkommen. Das gilt natürlich auch für Betreuer, Zuschauer und andere Interessierte.

Was die Franken-Akademie Schney immer auszeichnet, ist ein abwechslungsreicher Speiseplan. Da sollte für jeden etwas dabei sein - auch für Vegatarier.
- Zeitplan Erwachsene: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/ausschreibungen/2018_Turnierzeitplan_Erwachsene
- Zeitplan Jugend: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/ausschreibungen/2018_Turnierzeitplan_Jugend
- Speiseplan: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/ausschreibungen/2018_Speiseplan.pdf
 

THEMEN IN SCHNEY: JUGENDARBEIT UND HOMEPAGE
Während der Schachtage geht es auch um die Zukunft: Zunächst lädt Bezirksjugendleiter Tobias Pfadenhauer am Donnerstag, 4. Januar, zu einer Gesprächsrunde zur Jugendarbeit ein. Beginn ist um 19 Uhr. Zur Sprache kommen unter anderem die Themen: bayerische Meisterschaft in Bad Kissingen (in dieser Saison haben wir pro Altersklasse einen weiteren Platz), Schach in Schulen, Gewinnung von jungen Leuten für Ehrenämter auf Bezirksebene sowie Zukunft der Jugendarbeit in Oberfranken. Alle Interessierten sind dazu herzlich willkommen!
Am Donnerstagabend wird auch Arno Schmittel aus Berlin in Schney eintreffen. Er hat seit Frühjahr 2017 die Betreuung der Schachbezirk-Homepage übernommen. Die Veränderungen wird er am Freitagabend in einer Sitzung dem erweiterten Bezirksvorstand vorstellen; darüber hinaus steht er allen Interessierten an der neu gestalteten Homepage Rede und Antwort.

BLITZ-MEISTERSCHAFTEN - DER KRÖNENDE ABSCHLUSS
Nachdem die Champions im Turnierschach gekürt sind, wird um Meisterehren geblitzt. Das ist für die Erwachsenen am Nachmittag des 6. Januar. Dazu kann man sich unabhängig von den vorherigen Titelkämpfen anmelden, und zwar relativ kurzfristig. Wie und wann genau, erfährt man in der Ausschreibung.
Auch für die Jugendklassen werden Blitzmeisterschaften ausgetragen. Wann diese beginnen, steht ebenfalls in der Ausschreibung.
- Blitz-Meisterschaft der Erwachsenen: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/ausschreibungen/2018_Ausschreibung_Blitz_Erwachsene
- Blitzmeisterschaften der Jugend: http://www.schney.schachbezirk-oberfranken.de/ausschreibungen/2018_Ausschreibung_Jugend

Viel Erfolg und freundliche Grüße
Jan Fischer
Referent für Öffentlichkeitsarbeit im Schachbezirk Oberfranken