9
Aug

Saison 2011/2012: Termine und Paarungen für SC Höchstadt 1 stehen fest

9 Runden, darunter 5 Heimspiele: Am 25.09.2011 empfangen wir zum Saisonauftakt in der Bezirksoberliga die Schachfreunde vom Kronacher SK 2.

Alle Termine und Paarungen unter:
http://schachbezirk-oberfranken.de/pdf/Paarungstabellen_Bezirksoberliga_...

Alle Infos zur neuen Saison gibt's natürlich in Schachzeitung 85, ab dem 26.08.2011.

8
Aug

Kreiseinzelmeisterschaft ab 14. Oktober - spielt mit!

Die Kreiseinzelmeisterschaft 2011 startet im Oktober - lasst Euch dieses Turnierhighlight nicht entgehen und meldet Euch an!

30.09.2011, 19:00 Uhr Anmeldeschluss und Auslosung
14.10.2011, 19:00 Uhr 1. Runde
28.10.2011, 19:00 Uhr 2. Runde
11.11.2011, 19:00 Uhr 3. Runde
25.11.2011, 19:00 Uhr 4. Runde
09.12.2011, 19:00 Uhr 5. Runde

Der Austragungsmodus - Rundenturnier oder Schweizer System - wird vor der
Auslosung abhängig von der Teilnehmerzahl festgelegt.

Ein Vorspielen der Partien ist grundsätzlich möglich, wenn sich beide Spieler
auf einen anderen Termin einigen. Ansonsten gilt der ausgeschriebene Spieltermin.

Spielort ist der Schachraum in der Bettelseehalle Hallstadt, außer beide
Spieler einigen sich auf einen anderen Spielort.

Spielzeit 2h/40+0,5/Rest
Karenzzeit 0,5h.

Turnierleiter ist Wolfgang Hornung.

2
Aug

Ferienprogramm 2011

Ferienprogramm 2011
Montag 05.09.2011 bis
Freitag  09.09.2011 jeweils 17 - 19 Uhr
Schach spielen lernen
Die Ferien gehen zu Ende und zur Umstellung auf die geistige Arbeit der Schule oder einfach, weil es Spaß macht, kann man Schach spielen. Der Schachclub Höchstadt bietet Euch an, in dieser Woche ins Vereinslokal zu kommen und Schach zu lernen und zu spielen. Am letzten Tag findet ein Abschlussturnier statt.
 
Wo: Gaststätte Kohler, Bahnhofstraße 7, Höchstadt a.d.Aisch
Wann: täglich ab 17.oo Uhr
Altergruppe: 8 - 14 Jahre
Ansprechpartner: Reiner Schulz, Weisendorf, Tel. 09135/6363 oder
                                    Gerhard Leicht, Höchstadt, Tel. 09193/626173

24
Jul

U14: Lukas Schulz ist Bayerischer Vizemeister im Blitzschach

 
Vaterstetten, 23. Juli - Lukas Schulz hat bei der Bayerischen Blitzschachmeisterschaft in der Jugendklasse U14 die Vizemeisterschaft errungen und musste sich nur Anton Bilchinski vom SK 1908 Göggingen (Augsburg) geschlagen geben.
Die besten Blitzschachspieler aus allen Bayerischen Landesbezirken trafen in Vaterstetten bei München zusammen, um in den Jugendklassen U12 bis U20 den Meistertitel auszuspielen. In der U14 traten 18 Spieler an, von denen Lukas Schulz und Christian Koch den Schachbezirk Oberfranken vertraten. Christian schaffte einen tollen 7. Platz in dem starken Teilnehmerfeld. Lukas musste in der ersten Hälfte des Wettkampfs zwei Partien trotz ausgeglichener Stellung wegen Zeitüberschreitung hergeben, drehte aber in der zweiten Hälfte richtig auf. In der letzten Partie konnte er sogar dem Gesamtsieger die einzige Niederlage beibringen, aber dessen Vorsprung war schon zu groß, um noch den Meistertitel zu ergattern.
Dieser erneute Erfolg der Jugend vom SC Höchstadt nach dem 3. Platz bei der Bayerischen U14-Mannschaftsmeisterschaft ist Beweis der großartigen Jugendarbeit des Vereins.
  Bericht von Dr. Robert Koch, der mit Christian und Lukas in Vaterstetten dabei war

http://www.bayerische-schachjugend.de/

 

 

Rang Teilnehmer Titel TWZ At Verein   S R V Punkte Siege SoBerg
1. Bilchinski,Anton   1693 M SK 1908 Göggingen   14 2 1 15.0 14 113.50
2. Schulz,Lukas   1743 M SC Höchstadt   13 1 3 13.5 13 94.50
3. Schoepe,Tobias   1796 M FC Ergolding   12 3 2 13.5 12 93.75
4. Laimer,Tobias   1801 M FC Ergolding   12 2 3 13.0 12 93.75
5. Eichler,Alexander   1522 M SC Tarrasch 45    12 2 3 13.0 12 90.75
6. Jermann,Isabel   1838 W SK Kriegshaber   11 2 4 12.0 11 84.25
7. Koch,Christian   1489 M SC Höchstadt   10 2 5 11.0 10 63.25
8. Körber,Christian   1728 M SF Fürth 1951   9 3 5 10.5 9 61.25
9. Chernilovskyy,Ole   1696 M SC Tarrasch 45    10 0 7 10.0 10 61.50
10. Reimann,Matthias   1477 M SK 1908 Göggingen   7 4 6 9.0 7 66.50
11. Heuwieser,Christo   1092 M SC Ismaning   7 1 9 7.5 7 35.50
12. Neubauer,Tobias   1088 M SC Ismaning   7 0 10 7.0 7 30.00
13. Ertl,Sebastian   760 M TV 1862 Geiselh   4 0 13 4.0 4 14.50
14. Lassner,Dennis   1223 M SK Bobingen   4 0 13 4.0 4 11.00
15. Reiß,Alexander   1249 M Aschaffenburg   3 0 14 3.0 3 8.50
16. Fritsch,Julian   972 M SK Kelheim 1920   3 0 14 3.0 3 8.00
17. Obermeier,Johannes   823 M SK Kelheim 1920   2 1 14 2.5 2 12.75
18. Bauer,David     M SC Taufkirchen   1 1 15 1.5 1 10.25

18
Jul

Kreis-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft am 17. Juli in Strullendorf: Höchstadt wird Vierter, TV Hallstadt Meister

Strullendorf - Sieben Teams fanden sich in Strullendorf zur Kreis-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2011 ein, wir waren nur an Rang 5 gesetzt. In der letzten Runde gelang uns noch der Sprung von Platz 5 auf 4 - mit insgesamt sehr ordentlichen 12:12 Mannschaftspunkten, knapp hinter Hallstadt 2 und knapp vor Strullendorf. Unser Highlight: Das 2:2-Unentschieden gegen den Topfavoriten SC Bamberg 1, dank zweier Siege von "Blitzgott" Janusz Gorniak und Spitzenblitzer Christian Koch. Sebastian Dietze wurde immerhin zweitbester Spieler an Brett 1, musste sich aber Top-Mann Kurt-Georg Breithut beide Male geschlagen geben. Zudem gingen für Höchstadt noch Lukas Schulz, Reiner Schulz und Horst Schulz ans Brett, zwei Spieler mussten stets pausieren.

Ganz oben thronten die Hallstadter: Dank eines 3:1-Siegs in der letzten Runde überholte der TV Hallstadt 1 noch den SC Bamberg 1. Glückwunsch an unsere Schachfreunde aus Hallstadt!

Kurzbericht und Tabellen von der Schachkreis-Bamberg-Homepage:

Kreis-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft 2010/2011:
7 Mannschaften, 31 Spieler, hohes Niveau, Gäste aus Rudendorf.
Nach dramatischem Finish setzt sich TV Hallstadt 1 gegen SC Bamberg 1 durch.
Bernhard Nüßlein wird die goldene Ehrennadel des Schachkreises überreicht.
Herzlichen Dank an Concordia Strullendorf für Ausrichtung und Bewirtung
und an den Turnierleiter Wolfgang Hornung.


Mannschafts-Rangliste: Stand nach der 7. Runde im 2. Durchgang 
 Rang Mannschaft          TWZ    S R  V              DiVerg  Brt.Pkt
   1. TV 1890 Hallstadt  1971   11 0  1   22  -   2    ---    36.5  
   2. SC 1868 Bamberg 1  2097   10 1  1   21  -   3    ---    37.0  
   3. TV 1890 Hallstadt  1872    7 0  5   14  -  10    ---    27.0  
   4. SC Höchstadt       1765    5 2  5   12  -  12    ---    26.0  
   5. Conc. Strullendorf 1849    5 1  6   11  -  13    ---    25.5  
   6. SC 1868 Bamberg 2  1494    2 0 10    4  -  20    ---    16.0  
   7. SC 64 Rudendorf            0 0 12    0  -  24    ---     0.0  

Rangliste:  Stand nach der 7. Runde im 2. Durchgang 
Rang  Teilnehmer          TWZ  Verein/Ort        S  R  V  Pkte Brett
  1.  Breithut,Kurt-Geo  2140  SC 1868 Bamberg  11  1  0  11.5     1
  2.  Breutinger,Falk    2071  TV 1890 Hallsta  10  1  1  10.5     4
  3.  Dütsch,Gerald,Dr.  1960  TV 1890 Hallsta   9  2  1  10.0     2
  4.  Kochseder,Georg    1895  TV 1890 Hallsta  10  0  2  10.0     3
  5.  Mittag,Ralf        2038  SC 1868 Bamberg  10  0  2  10.0     3
  6.  Krauseneck,Peter,  2085  SC 1868 Bamberg   9  0  3   9.0     2
  7.  Riemer,Oliver      1912  TV 1890 Hallsta   8  1  3   8.5     4
  8.  Piekorz,Roland     1963  TV 1890 Hallsta   7  1  4   7.5     2
  9.  Nüßlein,Bernhard   1889  Concordia Strul   6  2  4   7.0     2
 10.  Gagel,Roland       1775  TV 1890 Hallsta   7  0  5   7.0     3
 11.  Both,Josef         1886  Concordia Strul   7  0  5   7.0     4
 12.  Dietze,Sebastian   2139  SC Höchstadt      5  3  2   6.5     1
 13.  Koch,Christian     1481  SC Höchstadt      6  1  3   6.5     5
 14.  Stich,Christopher  1975  SC 1868 Bamberg   6  1  5   6.5     1
 15.  Krug,Stefan        2123  SC 1868 Bamberg   6  1  5   6.5     4
 16.  Lenhardt,Stefan    1958  TV 1890 Hallsta   5  2  5   6.0     1
 17.  Hofmann,Günter     1807  Concordia Strul   6  0  6   6.0     3
 18.  Schmidt,Robert     1812  Concordia Strul   5  1  6   5.5     1
 19.  Kowatsch,Josef-Fa  1583  SC 1868 Bamberg   5  0  7   5.0     3
 20.  Gorniak,Janusz     1860  SC Höchstadt      4  1  5   4.5     2
 21.  Schulz,Lukas       1827  SC Höchstadt      4  0  7   4.0     3
 22.  Söder,Wolfgang     1836  TV 1890 Hallsta   4  0  8   4.0     1
 23.  Schulz,Horst       1567  SC Höchstadt      2  1  0   2.5     6
 24.  Wolf,Pablo          923  SC 1868 Bamberg   2  1  9   2.5     4
 25.  Schulz,Reiner      1716  SC Höchstadt      2  0  2   2.0     4
 26.  Utter,Christian          SC 1868 Bamberg   2  0 10   2.0     2
 27.  Albrecht,Rene            SC 64 Rudendorf   0  0  5   0.0     1
 28.  Rümmer,Siggi             SC 64 Rudendorf   0  0  7   0.0     5
 29.  Kah,Alexander            SC 64 Rudendorf   0  0 12   0.0     2
 30.  Müller,Reinhard          SC 64 Rudendorf   0  0 12   0.0     3
 31.  Will,Roland              SC 64 Rudendorf   0  0 12   0.0     4

10
Jul

Neue DWZs vom DSB: U.a. mit dem Seebach-Open

Es gibt neue DWZs von DSB. Unter http://www.schachbund.de/dwz/db/verein.html?zps=25107 findet Ihr die komplette SC-Höchstadt-Liste mit Stand 07.07.2011, u.a. ist bereits das Seebach-Open enthalten. Für jeden Spieler zeigt dessen Karteikarten seine sämtlichen Ergebnisse auf. Schaut auf diese Seiten immer wieder rein, der DSB aktualisiert sie mehrfach pro Monat. Das U14-Viererfinale wird sicherlich auch bald online sein.

Immer einen Blick wert: Unsere aktualisierte Termine-Seite. In den kommenden Wochen stehen u.a. die Kreis-Blitz-Mannschaftsmeisterschaft, das Höchstadter Sommerturnier und das Jugend-Open in Thiersheim an. Termine unbedingt notieren und vormerken!

Stand DWZ: 07.07.2011 | Stand FIDE-Elo: 01.05.2011

Pl. Sta-
tus
Spielername Geschl. Letzte
Auswert.
DWZ FIDE-Elo FIDE-Titel
1.   Dietze,Sebastian   14/2011 2139 -108 2187  
2.   Krems,Stefan   13/2003 1937 -  49 -----  
3.   Schwarzmann,Tobias   25/2011 1923 -  73 2045  
4.   Gorniak,Janusz   25/2011 1860 -  77 1914  
5.   Schirl,Christian   12/2004 1846 -  56 -----  
6.   Heckel,Christopher   14/2011 1838 -  29 1806  
7.   Schulz,Lukas   22/2011 1827 -  41 -----  
8.   Menzel,Felix   13/2011 1813 -  57 -----  
9.   Götzel,Alfred   25/2011 1804 -126 1962  
10.   Volkert,Jan   14/2008 1802 -  71 -----  
11.   Leicht,Gerhard   19/2011 1764 -  83 -----  
12.   Schwarzmann,Holger   25/2011 1728 -  57 -----  
13.   Schulz,Reiner   13/2011 1716 -  77 -----  
14.   Metzner,Peter   43/2010 1714 -  57 -----  
15.   Theiss,Karsten   14/2011 1702 -  37 -----  
16.   Paulini,Wolfgang   14/2011 1665 -  59 -----  
17.   Hartenfels,Paul   13/2011 1660 -  39 -----  
18. P Kröger,Joachim   19/2011 1655 -  32 -----  
19.   Schmidt,Walter,Dr.   14/2011 1632 -  76 -----  
20.   Dietze,Christoph   13/2003 1629 -  36 -----  
21.   Schulz,Horst   22/2011 1567 -  18 -----  
22.   Porkristl,Werner   07/2009 1565 -  79 -----  
23.   Schmidt,Sebastian,Dr.   12/1996 1565 -  14 -----  
24.   Mönius,Alexander   14/2011 1558 -  34 -----  
25.   Müller,Bernd   19/2011 1556 -  24 1629  
26.   Bauer,Hermann   13/2011 1549 -  55 -----  
27.   Rebhann,Leo   14/2008 1515 -  42 -----  
28.   Koch,Christian   22/2011 1481 -  47 -----  
29.   Roppelt,Rüdiger   13/2011 1479 -  15 -----  
30.   Lenz,Martin   14/2009 1454 -  41 -----  
31.   Grüssner,Peter   13/2011 1406 -  22 -----  
32.   Beer,Moritz   01/2007 1385 -    5 -----  
33.   Röder,Robert   04/2011 1379 -  56 -----  
34.   Sailer,Björn   13/2011 1340 -  21 -----  
35.   Koch,Robert,Dr.   13/2011 1305 -  11 -----  
36.   Maier,Josef   13/2011 1287 -  39 -----  
37.   Kröger,Michael   13/2011 1208 -  10 -----  
38.   Schätzko,Wolfgang   13/2011 1079 -  11 -----  
39.   Reuß,Simon   13/2011 1044 -    8 -----  
40.   Kraus,Lukas   13/2011 1042 -  14 -----  
41.   Stocklassa,Benedikt   07/2009 1042 -    8 -----  
42.   Mönius,Oliver   14/2011 1030 -  15 -----  
43.   Munz,Christof   13/2011   985 -  22 -----  
44.   Rödel,David   12/2010   937 -    2 -----  
45.   Kunzelmann,Jonas   04/2008   930 -    5 -----  
46.   Merkl,Adrian   00/2001   888 -    3 -----  
47.   Wasel,Simon   03/2011   846 -    6 -----  
48.   Geißler,Timo   03/2011   791 -    7 -----  
49.   Eiglsperger,Jan   04/2008   790 -    5 -----  
50.   Stocklassa,Lucia Johanna W 03/2011   788 -    2 -----  
51.   Pfann,Elias   14/2011   772 -    4 -----  
52.   Volkert,Tina W 02/2004   755 -    1 -----  
53.   Leiblein,Daniel   04/2008   739 -    7 -----  
54.   Geyer,Fabian   04/2008   687 -    2 -----

 

10
Jul

SC Höchstadt ist 2011 drittbestes U14-Team in Bayern!

Augsburg - Der SC Höchstadt wurde am vergangenen Wochenende bei der Bayerischen U14-Vierer-Endrunde Dritter. Nach zwei hohen Pleiten gegen Nürnberg Süd und Göggingen sah es zunächst ganz bitter aus, doch am Sonntag kamen Lukas, Christian, Alexander und Oliver zu einem tollen 3:1-Sieg gegen den SC Vatterstetten. Glückwunsch an Nürnberg, das mit 6:0 Punkten verdient Bayerischer Meister wurde. Auch Göggingen fährt als Vize nur Deutschen Meisterschaft, das bleibt unseren Vier leider verwährt. Nicht nur Betreuer Horst Schulz hatte sich mehr erhofft, doch am Samstag waren Nürnberg und Göggingen einfach besser.

Beim Siegerfoto strahlten sie trotzdem - mit einem großen Pokal in den Händen. Viele U14-Fotos inkl. großem Bericht folgen am 26. August in Schachzeitung 85. Tabellen findet Ihr im Ligamanager.

Rang Mannschaft 1 2 3 4 MPkt BPkt
1. SW Nürnberg Süd ** 3 6 - 0 9,0 - 3,0
2. SK Göggingen 1 ** 4 2 3 - 3 7,0 - 5,0
3. SC Höchstadt/Aisch ½ 0 ** 3 2 - 4 3,5 - 8,5
4. SC Vaterstetten 2 1 ** 1 - 5 4,5 - 7,5



Turnierleiter Manfred Schäfer mit der Höchstadter Mannschaft:
Alexander Mönius, Oliver Mönius, Christian Koch und Lukas Schulz

6
Jul

4. Thiersheimer Jugend-Schnellschach-Open am 23.7. - spielt mit!

7 bis 9 Runden Schnellschach-Spaß und 10 Pokale für alle Jugendlichen bis zur Altersklasse U16, das bieten unsere Schachfreunde um Karlo Stingl vom SV Thiersheim: Das 4. Thiersheimer Jugend-Schnellschach-Open steht am 23. Juli 2011 an. Weitere Infos gibt es unter http://www.schachkarlo.de/#Thiers.-Open und in der Turnierausschreibung unten (doc-Datei). Spielt mit!

24
Jun

Gar nicht matt, ganz neu: Interaktives Schachbrett "chessdog", entwickelt von einem Höchstadter

chessdog ist ein Hobbyprojekt von Christoph Dietze, das es erlaubt ein Schachbrett in beliebige Webseiten einzubinden. Als Testpartie dient die Unsterbliche Partie zwischen Adolf Anderssen und Lionel Kieseritzky, welche in der Volldarstellung hier nachgespielt werden kann. Weitere Infos gibt's hier: http://www.christophdietze.com/chessdog.
Viel Spaß beim Ausprobieren!

 
23
Jun

Unser U14-Team steht im bayerischen Viererfinale - am 2. und 3. Juli gegen Vaterstetten, Göggingen und SW Nürnberg Süd

Lukas Schulz, Christian Koch, Alexander Mönius und Oliver Mönius haben es geschafft: Unser U14-Team gewann nach dem Oberfrankentitel 2011 auch das k.o.-Spiel gegen den Unterfrankenmeister SpVgg Stetten und steht deshalb im bayerischen Viererfinale. Am 2. und 3. Juli treten wir in Augsburg gegen den SC Vaterstetten, den SK Göggingen und SW Nürnberg Süd an. Der Sieger ist bayerischer U14-Mannschaftsmeister, und auch der Zweite qualifiziert sich noch für die deutsche U14-Mannschaftsmeisterschaft. Jungs, wir drücken Euch ganz fest die Daumen!

Beim k.o.-Duell am 28. Mai in Stetten behielten wir mit 3:1 die Oberhand: Oliver gewann nach 45 Minuten. Danach zeigte Christian, dass zwei Springer durchaus zwei Läufern überlegen sein können. Alexander hat trotz schlechter Abwicklung im Mittelspiel eine Figur und das Spiel gewinnen können. Lukas hingegen hat in Zeitnot leider nicht die richtigen Fortsetzungen gefunden und als Einziger verloren. Gerhard Leicht war dabei und hat auch einige Fotos gemacht.

Alle Infos zum k.o.-Duell und zum Viererfinale: Ab dem 26. August 2011 in Schachzeitung 85.

Hier: Weitere Infos zum Bayerischen Viererfinale und die Tabellen aus dem Ligamanager. Die deutsche U14-Meisterschaft findet vom 26. bis 30. Dezember im niedersächsischen Lingen statt.

Oliver, Alexander, Christian und Lukas beim 3:1-Sieg in Stetten am 28. Mai 2011:

Seiten

sc-hoechstadt.de RSS abonnieren